10.3.2021 Keimfrei im Büro

Farbe für keimfreie Wände

Bereits 2018 wurde die Wandfarbe LUCITE® MultiResist PRO vom Hersteller eingeführt und wird seitdem vermarktet. Zu diesem Zeitpunkt wusste die Welt noch nichts von der bevorstehenden Corona-Pandemie. Keimresistenz und Vermeidung von Schimmelbildung standen im Vordergrund bei der Entwicklung der Farbe. Doch nun stellte sich die Frage, ob MultiResist PRO auch einen Beitrag zum Verhindern der Übertragung von Corona-Viren leisten kann. Insbesondere in stark frequentierten Räumen könnte dies helfen, Kontaktinfektionen einzuschränken oder zu verhindern.

Welchen Schutz bietet die Wandfarbe von LUCITE also?

MultiResist PRO schützt nach Einschätzung unabhängiger Prüflabore gleich vor mehreren Einflüssen. Die färbe ist resistent gegenüber behüllten Viren (u.a. Coronavirus), unbehüllten Viren (u. a. Noro-Viren), MRSA (Krankenhauskeim) und gegenüber Schimmelbildung. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Internetseite des Herstellers.
Bereits 24 Stunden nach dem Anstrich sind die genannten Keime nicht mehr nachweisbar. Die Gefahr, sich an den gestrichenen Flächen anzustecken ist ausgeschlossen.

Unbedenklich für Mensch und Umwelt

LUCITE® MultiResist PRO ist eine wasserverdünnbare Innenwandfarbe, die keinerlei gefährliche Inhaltsstoffe oder Konservierungsmittel beinhaltet. Die Resistenzen werden ohne Bioziede erreicht, was sie für Mensch und Umwelt unbedenklich macht. Die Farbe ist frei von sogenannten VOC’s (organische Verbindungen) die Kopfschmerzen, Geruchsbelastungen, und Reizungen der Augen und Schleimhäute zur Folge haben können. Sie enthält darüberhinaus auch keine allergieauslösenden Inhaltsstoffe.

Einsatzgebiete der Farbe

Das Produkt empfiehl sich für Bereiche, in denen viel Publikumsverkehr herrscht und somit eine hohe Keimbelastung zu erwarten ist. Dies gilt besonders für

  • Krankenhäuser, Pflege- und Seniorenheime, Arztpraxen, Labore und Therapiepraxen
  • Kindergärten, Schulen, Vereinsräume, Umkleideräume
  • lebensmittelverarbeitende Betriebe, Gastrobetriebe, Kantinen, Bäckereien.

Verarbeitung

LUCITE® MultiResist PRO kann auf fast alle Untergründe aufgebracht werden. Detaillierte Informationen finden Sie im Technischen Merkblatt des Produktes auf der Internetseite des Herstellers.
Die Farbe sollte immer mit zwei Anstrichen aufgetragen werden. Nach etwa 4 Stunden ist die Farbe trocken und kann auch überstrichen werden. Die Farbe kann bedenkenlos mit den gängigen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln gereinigt werden.
Sie haben Fragen zum Produkt und ob es sich für Ihre Zwecke eignet? Bitte rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.


wandgestaltung industrial style

19.01.2021 Nutzen Sie die Zeit!

Corona und kein Ende

Die Corona-Regeln zwingen uns schon seit Wochen in die eigenen vier Wände. Restaurants, Kinos, Theater, Konzerte oder Bars - alles gestrichen.

Apropos gestrichen. Wie wäre es, wenn Sie die Zeit nutzen, um Ihre eigenen vier Wände zu verschönern? Viele Menschen machen z.Zt. die Not zur Tugend. Regale werden aufgeräumt, Stauraum entrümpelt und vielleicht auch ein paar neue Möbel angeschafft.


wandgestaltung industrial style Bilder: Caparol, https://www.caparol.de/

Bei der Gelegenheit kann man ja mal einen Rundumschlag machen und gleich mit dem Malermeister des Vertrauens sprechen, ob der nicht auch ein paar neue Ideen hat.

In den letzten Jahren kamen viele neue Gestaltungsmöglichkeiten neu auf den Markt. Ob Tapeten, Wandtattoos, Designbeläge oder interessante Maltechniken - es wäre ein guter Zeitpunkt frischen Wind hineinzulassen.


wandgestaltung industrial style Bilder: Caparol, https://www.caparol.de/

Die Wandgestaltung „von der Stange“ ist schon lange out. Der Trend geht in Richtung Kreativ-Techniken, hier gibt es einen deutlichen Nachfragezuwachs. Das Besondere an diesen Techniken ist einerseits die individuelle Farbgestaltung. Zum anderen die Beschaffenheit der Wandbeschichtung. Die von Hand aufgebrachten Strukturen laden förmlich zum Berühren ein. Es entstehen beinahe ganze Landschaften, die das Auge anziehen.

Besonders im Trend sind im Augenblick Shabby Chic und Industrial Style. Beides lässt sich auch zu neuem Look kombinieren. Wandbeschichtung in Betonoptik, kombiniert mit Rostflächen und vielleicht auch noch Holz mit deutlichen Gebrauchsspuren stehen derzeit hoch im Kurs.

Doch Vorsicht! Viele der speziellen Techniken erfordern sehr viel Geschick. Selbst gemacht sieht oftmals auch genau so aus. Gewollt und nicht gekonnt wirkt dann schnell billig und man ärgert sich schnell darüber. Wenn man seine vier Wände mit anspruchsvoller Optik aufwerten und ein neues Ambiente erzeugen will, welches eine Weile hält, dann sollte man nicht auf den Fachmann verzichten.


wandgestaltung industrial style Bilder: sto, https://www.sto.de/

Ihr Team vom Malermeister Zillger berät Sie gern in allen Fragen hinsichtlich Material und Farbwahl. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Heim und haben die neuesten Produkte der Hersteller auf dem Schirm. Neue Techniken bringen wir schnell und sicher zur Anwendung, so dass Ihren Wünschen keine Grenzen gesetzt sind.

Nutzen Sie die Zeit der Corona-Beschränkungen und investieren Sie in Ihr Zuhause. Wir schaffen für Sie eine Wohlfühlatmosphäre, die lange Zeit hält. Und denken Sie daran: Noch werden Handwerkerleistungen steuerlich begünstigt! Also wann, wenn nicht jetzt?

Ihr Malermeister
Tom Zillger